Chinadotcom verringert Verluste

Dienstag, 13. August 2002 10:18

Chinadotcom Corp (WKN: 924123<CIJA.FSE>): Der asiatische Internet-Service-Provider Chinadotcom hat seine Verluste im abgelaufenen zweiten Quartal 2002 im Jahresvergleich deutlich zurückfahren können. Gleichzeitig ging allerdings auch der Umsatz zurück.

Der Internetportalbetreiber und Anbieter von System Integration Solution Businesses hat im abgelaufenen zweiten Quartal einen Verlust in Höhe von acht Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum war dieser mit 58,7 Millionen US-Dollar deutlich höher ausgefallen. Begründet liegt dies zum einen in einer Kostenreduktion und zum anderen in den Einmalbelastungen des Vorjahres in Höhe von 28 Millionen US-Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...