ChinaDotCom muss Kosten senken

Mittwoch, 28. März 2001 13:40

Chinadotcom (Nasdaq: CHINA<CHINA.NAS>, WKN: 924123<CIJA.FSE>) Chiandotcom, ein an der Nasdaq notiertes Internetportal für Inhalte in chinesischer Sprache, hat Untersuchungen eingeleitet, um die periodischen Ausgaben aus der weltweiten Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu senken. Chinadotcom konkurriert mit Sohu.com und Sina.com, zwei anderen an der Nasdaq notierten chinesischen Webseiten. Vor allem der Werbemarkt wird von den Unternehmen heiß umkämpft. Der online Werbemarkt in chinesischer Sprache wird im Jahr 2001 mit einem Volumen von 35 bis 80 Mio. US-Dollar beziffert. Im Jahr 2000 lag das finanzielle Volumen des Marktes noch bei 120 Mio. Als Reaktion auf die veränderte Marktlage versuchen die Unternehmen die Kosten zu reduzieren.

Wie das Unternehmen mitteilte, liegt der Fokus der Untersuchung bei der Auswirkung von möglichen Verkäufen oder Ausgliederungen von Unternehmensteilen, die nicht zum Kerngeschäft bzw. Kernoperationen des Unternehmens gehören. Dabei geht es vor allem um die Eliminierung von verschiedenen lokalen Büros auf verschiedenen nationalen Märkten. Das Unternehmen untersucht dabei die Kostenvorteile die sich aus der Zusammenlegung der kleinen Vertretungen zu einer großen Hauptzentrale ergeben würden.

Seit dem Anfang des Jahres 2001 hat Chiandotcom Umstrukturierungsmaßnahmen in den Ländern Korea, Singapur, Hongkong, Shanghai, Taiwan, China, Japan und den USA vorgenommen. Das Unternehmen erwartet für das Ende des zweiten Quartals 2001 die Zahl der Beschäftigten auf unter 2000 zu senken. Ende Dezember 2000 hat das Unternehmen die Anzahl der Stellen mit 2.147 angegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...