Chinadotcom mit neuem Wetterservice

Freitag, 23. Mai 2003 12:15

Chinadotcom (Nasdaq: CHINA<CHINA.NAS>): Der asiatische Anbieter von Lösungen für die Bereiche Technologie, Marketing und Medien Service für die Regionen China, Asien, USA und UK gab gestern die Einführung eines neuen Wetterkanals in China bekannt. Mit dem Service könnten Mobilfunknutzer sich die neuesten Wetternachrichten für ihre Region zu einem beliebigen Zeitpunkt abrufen. Pro Nachricht werde der Nutzer mit 2,4 US-Cents zur Kasse gebeten.

Das Ganze werde unter einer Partnerschaft mit Huafeng Weather Group laufen. John Xiao, CEO von dem Unternehmen Newpalm, welches zu Chinadotcom gehört, sagte, dass die Partnerschaft mit der Huafeng Weather Group es erlaubt, einen auf den Kunden zugeschnitten Wetterservice anzubieten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...