Chinadotcom bleibt hinter Erwartungen zurück

Freitag, 14. Mai 2004 18:38

Chinadotcom Corp.(Nasdaq: CHINA<CHINA.NAS>; WKN: 924123<CIJA.FSE>): Das chinesische Internet-Unternehmen Chinadotcom Corp. veröffentlichte heute seine Bilanz für das erste Quartal 2004. Das sowohl auf Internet-Inhalte als auch auf den Vertrieb von Software spezialisierte Unternehmen erwirtschaftete im Berichtszeitraum einen Umsatz von 35,9 Mio. US-Dollar, eine Steigerung um 258 Prozent im Vorjahresvergleich. Der Bruttogewinn konnte verglichen mit 4,1 Mio. US-Dollar im ersten Quartal des Jahres 2003 um 359 Prozent auf 18,9 Mio. US-Dollar gesteigert werden. Die Brutto-Marge lag bei 53 Prozent verglichen mit 41 Prozent im Vorjahresvergleich. Der operative Gewinn betrug im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2,2 Mio. US-Dollar verglichen mit einem Verlust von drei Mio. US-Dollar im ersten Quartal 2003. Der Netto-Gewinn lag im ersten Quartal 2004 bei 4,3 Mio. US-Dollar verglichen mit 1,3 Mio. im ersten Quartal 2003. Der Gewinn pro Aktie belief sich dabei auf 4,2 US Cents, während er im ersten Quartal 2003 noch bei 1,3 US Cents gelegen hatte. Verglichen mit dem vierten Quartal 2003 stiegen die Umsätze von 28,5 Mio. US-Dollar um 26 Prozent, der Bruttogewinn von 15 Mio. US-Dollar um 26 Prozent, die Brutto-Marge blieb unverändert. Der operative Gewinn konnte im Vorquartalsvergleich um 202 Prozent gesteigert werden, auch der Nettogewinn stieg um sieben Prozent. Der Gewinn pro Aktie erhöhte sich verglichen mit dem Vorquartal um sechs Prozent.

Man sei froh, das Jahr 2004 mit Gewinnzuwachs und Umsatzsteigerung begonnen zu haben, so Daniel Widdicombe, Chief Financial Officer (Finanzvorstand) des chinesischen Internetportals.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...