China: Weiteres Mobilfunk- und Internetwachstum

Freitag, 29. Dezember 2006 00:00

PEKING - Zum Jahresende stellte das chinesische Ministerium für Informationsindustrie (Ministry of Information Industry) eine Studie über die Entwicklung des Festnetz- und Mobiltelefonmarktes in 2006 vor. Auch ohne die Einführung von 3G-Diensten kam es hier zu Wachstum.

Insgesamt gebe es in China über 830 Millionen Kunden von Festnetz- und Mobilfunkangeboten, dies bedeute ein Wachstum um elf Prozent gegenüber 2005. Die Zahl der Internetnutzer wuchs um 19 Prozent und lag damit bei 132 Millionen. Besonders für den Telefonie-Markt erwartet das Ministerium weiteres Wachstum. Bis Ende 2007 könnte hier die Zahl der Nutzer von Mobilfunk- sowie Festnetzdiensten zusammen die 900 Millionen Marke überschreiten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...