China Unicom zuversichtlich bei CDMA

Donnerstag, 11. Oktober 2001 08:07

China Unicom Ltd. (Hongkong: 0762, WKN: 615613<XCI.FSE>): Wie Chinas zweitgrößter Mobilfunkbetreiber China Unicom am Mittwoch bekannt gab, geht er davon aus, dass sein noch zu startender CDMA-Dienst von Beginn an Nachfrager finden wird.

China Unicom rechnet damit, dass die Kapazitäten des CDMA-Netzwerks im ersten Jahr seiner Inbetriebnahme zu 70 Prozent ausgelastet sein dürften. In absoluten Zahlen: Das Unternehmen rechnet mit 7 Mio. CDMA-Kunden im ersten Jahr des Services. Dieser soll nach mehreren Verschiebungen zum Ende diesen Jahres, spätestens jedoch Anfang 2002 beginnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...