China Unicom will 10 Mrd. Yuan investieren

Dienstag, 22. Juli 2003 14:10

China United Telecommunications Corp., ebenso ein Teil des chinesischen Unicom Konzerns wie die börsennotierte Einheit China Unicom (NYSE: CHU<CHU.NYS>, WKN: 939365<XCIA.FSE>), plant in diesem Jahr Investitionen in Telekomausrüstung im Wert von über 10 Mrd. Yuan. (ca. 1,2 Mrd. US-Dollar). Mit diesem Investitionsvolumen soll die Kapazität des CDMA2000 1X Netzwerkes von bisher 35 Mio. auf 50 Mio. Kunden erweitert werden, so ein führender Angestellter am Dienstag.

Ein Konzernsprecher betonte, dass die Expansion des Netzwerkes, die sogenannte 3. Phase, Ende Juni 2004 abgeschlossen sein soll. Schon bald werden Telekommunikationsausrüster aufgefordert, Angebote für die Investitionen im Wert von 10 Mrd. Yuan abzugeben, so der Unternehmenssprecher weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...