China Unicom steigert Kapazitäten im CDMA-Netzwerk

Mittwoch, 2. Oktober 2002 09:44

Der chinesische Telekommunikationsanbieter China Unicom Ltd. (Hongkong: 0762, WKN: 615613<XCI.FSE>) hat heute mitgeteilt, dass man die Kapazitäten für das neue CDMA-Mobilfunknetzwerk in diesem Quartal um fünfzig Prozent steigern wird. Dieses Netzwerk hat China Unicom von seinem Mutterkonzern China United Telecommunications Corp. geleast.

Im dritten Quartal hatte das Unternehmen in den zwölf wohlhabendsten Provinzen Chinas Kapazitäten für vier Mio. Kunden gemietet, für das vierte Quartal soll das CDMA-Netz für rund sechs Mio. Kunden bereitgestellt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...