China Unicom startet neues Mobilfunkangebot

Donnerstag, 17. Juni 2004 11:39

Der chinesische Mobilfunkspezialist China Unicom (WKN: 939365<XCIA.FSE>) bietet ab sofort neue Dual-Mobilfunktelefone an, die sowohl das Telefonieren in CDMA- als auch in GSM-Mobilfunknetzen ermöglichen. Mit diesem Vorstoß will China Unicom seine Produktpalette attraktiver gestalten, um so noch mehr Kunden gewinnen zu können.

Nach Meinung der Marktforscher von In-Statt/MDR soll die Zahl der Mobilfunkteilnehmer in China in den nächsten Jahren sehr stark wachsen. Zurzeit nutzen etwa 260 Mio. Menschen in China ein Mobilfunktelefon. Bis zum Jahr 2008 soll diese Zahl auf 500 Mio. Teilnehmer steigen, wobei rund 118 Mio. Nutzer auf das schnelle 3G-Netz zurückgreifen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...