China Unicom meldet solides Ergebnis

Donnerstag, 30. Oktober 2003 09:14

China Unicom (NYSE: CHU<CHU.NYS>, WKN: 615613<XCI.ETR>): Der chinesische Mobilfunkanbieter China Unicom hat für das dritte Quartal 2003 ein stabiles Ergebnis präsentiert und konnte die Nutzerzahlen seiner Serviceangebote deutlich ausweiten.

Das Unternehmen erzielte einen Nettogewinn in Höhe von 1,40 Milliarden Yuan. Dieses Ergebnis liegt auf dem Niveau, das verschiedene Analysten vorausgesagt hatten. Gegenüber dem zweiten Quartal (1,10 Milliarden Yuan) liegt der Gewinn um 27 Prozent höher. Allerdings fielen im zweiten Quartal hohe Kosten für Abschreibungen an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...