China Unicom kooperiert mit Global Music

Montag, 26. Februar 2007 00:00

PEKING - Nach den rund einwöchigen Neujahrsfeiern in China starten nun auch wieder die ersten Geschäftsabschlüsse. Der chinesische Mobilfunkbetreiber China Unicom (NYSE: CHU<CHU.NYS>, WKN: 615613<XCI.FSE>) gab eine Zusammenarbeit mit Global Music International bekannt. Global Music bietet Musikvideos an, die Kunden von China Unicom mobil herunterladen, abspielen und anschauen können. Das Angebot umfasst Videos von chinesischen und internationalen Künstlern.

Die Musikvideos wird China Unicom über die Tochtergesellschaft NewSpace anbieten. Dabei handelt es sich um eine der ersten mobilen Musikvideo-Plattformen überhaupt. China Unicom erhofft sich durch diesen neuen Vertrag eine höhere Kundenattraktivität, um so Marktanteile ausbauen zu können. Global Music will von den 36 Millionen CDMA-Kunden sowie von den 141 Millionen Klingelton-Abonnenten profitieren, um so neue Absatzkanäle für Musik zu erschließen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...