China Unicom geht shoppen

Mittwoch, 28. Dezember 2005 18:41

HUIZHOU - China Unicom (WKN: 615613<XCI.FSE>) hat 150.000 Einheiten des weltweit ersten Dual-Mode Smartphones bestellt. Die Order habe ein Volumen von 108 Mio. US-Dollar, teilte der Hersteller Qiao Xing Universal Telephone (WKN: 923407<QXU.FSE>) heute mit.

Das Besondere an dem Smartphone mit dem Namen CECT CoolPAD 728 ist, dass es sowohl mit dem GSM- als auch mit dem CDMA-Mobilfunkstandard kompatibel ist. Es ist zudem möglich, zeitgleich in beiden Standards Verbindungen aufzubauen. Anfang 2006 soll die Auslieferung der Geräte beginnen. Bereits in diesem Jahr hatte China Unicom, die Nummer zwei auf dem chinesischen Mobilfunkmarkt, 120.000 Exemplare einer anderen Version des Smartphones bestellt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...