China Unicom: CDMA-Dienste in Macao

Dienstag, 24. Oktober 2006 00:00

PEKING - China Unicom Ltd. (Nasdaq: CUNCF<CUNCF.NAS>, WKN: 615613<XCI.FSE>) kommt auf Macao wieder einen Schritt voran. Die Einführung eines CDMA-Roaming-Dienstes wird weiter voran getrieben.

Bereits im Juni vergangenen Jahres erhielt China Unicom von der Regierung in Macao die benötigten Lizenzen, um CDMA-Dienste anbieten zu können. Im Oktober 2005 begann China Unicom mit der Einführung des Services in ausgewählten Regionen. Diese verlief aber, auf Grund neuer Auflagen der Regierung, langsamer als erwartet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...