China Unicom bietet neues Tarifsystem

Donnerstag, 1. März 2001 08:15

China Unicom (NYSE: CHU, Hongkong: 0762): Der chinesiche Mobilfunkanbieter China Unicom hat am Donnerstag während des Aktienhandels in Hongkong mitgeteilt, in Kürze ein ähnliches Tarifsystem anzubieten, wie es auch der inländische Marktführer China Mobile Ende diesen Monats einführen wird.

China Unicom betonte dabei jedoch, dass die Sondertarife, die in einigen Provinzen gelten würden, weiterhin Bestand haben werden - in manchen Provinzen sind die Mobilfunkgebühren um bis zu 20 Prozent niedriger als üblich. Bereits bestehende Kunden können wählen, ob sie ihre Mobiltelefonate weiterhin auf herkömmlichen Weg abgerechnet bekommen möchten oder ob das neue System gültig sein soll.

Die Entscheidung von China Unicom hatte sich bereits abgezeichnet. Am Mittwoch hatte das Unternehmen bereits erklärt, es habe von der chinesischen Regierung die Erlaubnis erhalten, seine Tarife umzustrukturieren und diese stärker nach marktwirtschaftlichen Kriterien zu gestalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...