China Unicom: Analysten erhöhen ihre Prognosen

Montag, 23. April 2001 13:09

Das Investmenthaus Merrill Lynch hat sein seine Gewinnprognosen für China Unicom um mehr als das doppelte angehoben. China Unicom (Hongkong: 0762, WKN: 615613<XCI.FSE>) ist der zweitgrößte chinesische Mobilfunkbetreiber nach China Mobile. Nach einem Treffen der Analysten mit dem Management halten die Analysten Gewinne von 5,9 Mrd. Yuan für möglich. Bisher hatten die Prognosen von Merrill Lynch bei 2,4 Mrd. Yuan gelegen. Vor allem die Einsparungen von China Unicom bei den Ausgaben werden signifikant zu dem höheren Gewinn beitragen. Schon im vergangenen Jahr hatten die Ausgaben 40 Prozent unter den Prognosen gelegen. Diese Tendenz wird sich auch 2001 fortsetzen, so die Analysten in ihrem Bericht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...