China Telecom und Lenovo kooperieren

Mittwoch, 5. Januar 2005 09:45

Chinas größter Telefonkonzern China Telecom (WKN: 801603<ZCHA.FSE>) und der größte chinesische PC-Hersteller Lenovo Group wollen gemeinsam den Breitband-Markt in China erobern. Hierfür wollen die beiden Firmen ihre in China populären Marken nutzen, um schnell Marktanteile in diesem Markt gewinnen zu können, wie es heißt.

Im Mittelpunkt steht zunächst die Millionstadt Shenzhen, eine der ersten chinesischen Städte in denen ADSL eingesetzt wurde. Bislang seien 1,4 Mio. Haushalte an einen herkömmlichen Telefonanschluss angebunden. Nahezu 500.000 Haushalte nutzten aber bereits einen ADSL-Anschluss. Rund 85 Prozent der Nutzer sind private Haushalte, während 15 Prozent der Nutzer aus dem Unternehmensbereich kommen, so Marktbeobachter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...