China: Online-Suchmaschinenmarkt klettert in 2011 um 70 Prozent auf 18 Mrd. Yuan

Montag, 30. Januar 2012 11:23
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Internet-Suchmaschinenmarkt ist auch in 2011 kräftig gewachsen. Demnach haben die etablierten Suchmaschinenbetreiber in China im vergangenen Jahr 18,78 Mrd. Yuan bzw. 2,90 Mrd. US-Dollar umgesetzt, ein Zuwachs von 70,2 Prozent gegenüber 2010, so der Branchendienst DigiTimes mit Verweis auf die Marktforschungsdaten von iResearch Consulting Group.

Eindeutiger Marktführer im chinesischen Suchmaschinenmarkt war in 2011, wie auch schon im Jahr vorher, der lokale Anbieter Baidu (Nasdaq: BIDU, WKN: A0F5DE). Die iResearch-Marktforscher sprechen Baidu einen Marktanteil von 76,1 Prozent zu, während Google China im Vorjahr nur auf einen Marktanteil von 19,8 Prozent kam.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...