China Netcom streckt die Fühler aus

Mittwoch, 26. Oktober 2005 12:10

PEKING - Der chinesische Telekommunikationsanbieter China Netcom (WKN: AODKXZ<FQG.FSE>) plant Expansionsmaßnahmen für den nordchinesischen Markt.

Zu diesem Zweck verabschiedeten die Aktionäre von China Netcom Resolutionen für ein Abkommen zum Erwerb von Telekommunikations-Geschäftsbereichen in Nordchina. Laut der Vereinbarung wird China Netcom von der China Telecom Group Corporation (BVI) Limited dessen Telekommunikationsgeschäfte in den nordchinesischen Provinzen Heilongjiang, Jilin, Shanxi und der zentralen Mongolei zu einem Kaufpreis von 12,8 Mrd. Renminbi übernehmen. China Netcom rechnet mit einem Abschluss des Geschäftes bis zum 31. Oktober 2005.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...