China Mobile: Umsatz- und Gewinnanstieg

Mittwoch, 21. März 2007 00:00

PEKING - Der chinesische Mobilfunknetzbetreiber China Mobile Ltd. (NYSE: CHL<CHL.NYS>, WKN: 909622) vermeldete am heutigen Mittwoch die Zahlen für das Geschäftsjahr 2006. Das Unternehmen konnte sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn zulegen.

China Mobile konnte den Umsatz um 21,5 Prozent auf 295,358 Mrd. Yuan steigern. Das EBITDA betrug 159,574 Mrd. Yuan und kletterte damit um 19,7 Prozent im Vergleich zu 2005. Der Gewinn summierte sich auf 66,026 Mrd. Yuan. Dies entspricht einer Verbesserung von 23,3 Prozent verglichen zum Vorjahr. Zum 31. Dezember 2006 konnte China Mobile ein Kundenvolumen in Höhe von 301 Millionen Nutzern ausweisen. Neukunden konnten insbesondere in ländlichen Gebieten Chinas gewonnen werden, so die Gesellschaft weiter. Die ARPU-Rate (durchschnittlicher monatlicher Umsatz pro Kunde) summierte sich auf 90 Yuan.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...