China Mobile setzt auf Motorola

Dienstag, 9. September 2003 10:40

China Mobile Communication Corp. (WKN: 909622): Der weltweit größte Mobilfunkanbieter China Mobile Communication setzt bei der Weiterentwicklung seiner Sprach- und Datendienste auf Motorola Global Telecom Solutions Sector (GTSS). So hat China Mobile im ersten Halbjahr 2003 bereits über 40 Verträge mit der Ausrüster-Sparte des amerikanischen Handy-Herstellers Motorola geschlossen.

Dabei geht es zum Einen um die Erweiterung der GSM-Sprach-Services. Zum Anderen hat GTSS China Mobiles Netzwerk optimiert und schnellere Lösungen für die GPRS-Datendienste implementiert. Diese werden aktuell in China in den Markt eingeführt. Des Weiteren haben China Mobile und GTSS gemeinsam eine Java-basierte Plattform entwickelt, die das Anbieten von qualitativ hochwertigen Anwendungen ermöglichen soll.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...