China Mobile bestreitet Übernahmeabsichten

Dienstag, 20. September 2005 12:05

HONGKONG - China Mobile (WKN: 909622<CTM.FSE>), Chinas führender Mobilfunknetzbetreiber, bestritt gestern Berichte, wonach das Unternehmen einen kleinen indischen Anbieter übernehmen sollte.

Die Economic Times of India hatte gestern berichtet, China Mobile (Hongkong) wolle den GSM-Mobilfunknetzbetreiber Reliance Telecom übernehmen. Weiter wurde geschrieben, der Vorsitzende und Vize-Präsident von China Mobile (Hongkong), Li Yue, habe sich mit Funktionären der indischen ADAE Group, welche Reliance kontrolliert, getroffen, um die Möglichkeit einer Übernahme zu diskutieren. Ein Sprecher von China Mobile Communications Corp., der Muttergesellschaft von China Mobile (Hongkong) Ltd., bezeichnet diesen Report allerdings als gegenstandslos.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...