China erwartet 440 Milionen Mobilfunknutzer

Dienstag, 31. Januar 2006 12:39

BEIJING - Die Anzahl der chinesischen Mobilfunknutzer soll im Jahr 2006 auf 440 Millionen steigen.

Dies verkündete das Information Industry Ministerium am heutigen Dienstag. Damit diese Prognose erfüllt werden kann, sollen in diesem Jahr rund 48 Millionen Neukunden hinzugewonnen werden. Die stetige Ausweitung der Kundenbasis im Mobilfunkbereich stellt eine der Haupteinnahmequellen des Kommunikationssektors dar. Das Volumen dieses Marktes soll im Jahr 2006 bei etwa 700 Mrd. Yuan, das entspricht etwa 86,8 Mrd. US-Dollar, und damit rund zehn Prozent über dem Vorjahreswert liegen. Im vergangenen Jahr 2005 verzeichnete China insgesamt 58,604 Millionen neue Mobilfunknutzer. Das monatliche Wachstum lag damit bei etwa fünf Millionen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...