China: Dell und IBM führen im Server-Markt

Dienstag, 28. August 2007 08:38
Dell

BEIJING - Der US-Computerhersteller Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) führt nach Marktdaten des chinesischen Markforschungsunternehmen Analysys International den chinesischen Server-Markt im zweiten Quartal 2007 mit einem Marktanteil von 22 Prozent an.

Nur knapp geschlagen geben musste sich diesmal der US-Technologiekonzern IBM, der sich in China einen Marktanteil von 22,0 Prozent im Server-Markt sichern konnte. IBM hatte im ersten Quartal nach Auslieferungszahlen und Marktvolumen noch die Nase vorn. Auf Platz drei konnte sich der US-Druckerhersteller Hewlett-Packard mit einem Marktanteil von 21,5 Prozent einreihen. Die Top-5 komplettieren die beiden chinesischen Hersteller Inspur (Lan Chao) mit 6,7 Prozent und Lenovo mit einem Marktanteil von 6,5 Prozent Marktanteil.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...