China als neuer Markt für Finanzsoftware

Montag, 11. September 2006 00:00

PEKING - Der chinesische Markt für Finanzsoftware wird auch für ausländische Anbieter immer attraktiver. Hohe Wachstumschancen verlocken auch US-amerikanische Unternehmen wie Qad Inc. (Nasdaq: QADI<QADI.NAS>, WKN: 908585<QADA.BER>) zu einem Markteintritt.

Laut einer Untersuchung des Marktforschungsunternehmens CCW Research hatte der chinesische Markt für Finanzsoftware ein Volumen von rund 136,8 Mio. US-Dollar im zweiten Quartal 2006. Dies bedeutet ein Wachstum von 13,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mittlerweile machen Softwarelösungen aus dem Finanzbereich rund 18 Prozent des Gesamtsoftwaremarktes in China aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...