China: 53,3 Millionen Mobilfunkneukunden

Dienstag, 27. Dezember 2005 11:42

BEIJING - Wie das Ministry of Information Industry (MII) bekannt gab, stieg die Anzahl der Mobilfunkkunden in China im vergangenen Jahr um 53,3 Millionen auf 388 Millionen Nutzer zu Ende November 2005.

Die Anzahl der Neukunden wuchs dabei in den ersten elf Monaten um durchschnittlich 4,84 Millionen pro Monat. Damit besitzen nun etwa 29 Prozent aller Chinesen ein Mobilfunkgerät, so das MII. Neben Gesprächen sind vor allem auch Short Message Services (SMS) stark nachgefragt: Das SMS-Volumen stieg um 40,1 Prozent, so dass in den ersten elf Monaten des laufenden Jahres insgesamt 274,3 Milliarden Textnachrichten versendet wurden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...