Checkpoint trifft Erwartungen

Donnerstag, 18. Oktober 2001 16:52

Checkpoint Software Technologies (Nasdaq: CHKP<CHKP.NAS>, WKN: 864038<CPI.FSE>): Der Anbieter von Sicherheitssoftware für das Internet gab am Donnerstag seine neuesten Quartalszahlen bekannt. Der Gewinn stieg um 20 Prozent. Das Unternehmen hatte bereits nach den Terroranschlägen bestätigt, dass sich die Zahlen des Quartals im Rahmen der Erwartungen befinden werden. Allerdings waren, wie ebenfalls angekündigt, die Umsätze unterhalb der Erwartungen.

Der Nettogewinn stieg von 61,6 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum auf jetzt 74,3 Mio. Dollar oder 29 Cents pro Aktie. Offensichtlich hat das Unternehmen die Kostenbremse hart angezogen, um diesen Gewinn zu erwirtschaften. Denn die Umsätze waren mit 118 Mio. Dollar nur wenig höher als im Vorjahreszeitraum mit 116 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...