Check Point mit Gewinn- und Umsatzwarnung

Donnerstag, 4. April 2002 17:45

Check Point Software (Nasdaq: CHKP<CHKP.NAS>, WKN: 864038<CPI.FSE>): Die Aktien von Check Point, einem Anbieter von Internet-Sicherheitssoftware, sind am Donnerstag zu Handelsbeginn um 24 Prozent eingebrochen. Grund für den herben Kursverlust ist die Meldung, dass die Umsätze und der Gewinn im ersten Quartal hinter den Erwartungen zurück bleiben werden.

Wie das Unternehmen mitteilte, wird der Gewinn je Aktie bei 24 bis 25 Cents liegen. Die Umsätzen sollen sich im ersten Quartal auf 104 Mio. bis 105 Mio. Dollar belaufen. Endgültige Zahlen werden am 23. April veröffentlicht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...