Check Point hebt Offerte für Protect Data an

Dienstag, 19. Dezember 2006 00:00

RAMAT-GAN - Der amerikanisch-israelische Firewall-Spezialist Check Point Software Technologies (Nasdaq: CHKP<CHKP.NAS>, WKN: 901638<CPW.FSE>) hat seine Übernahmeofferte für den schwedischen Sicherheitsspezialisten Protect Data AB angehoben und verlängert.

Statt 586 Mio. US-Dollar wolle man nunmehr 625 Mio. Dollar für das schwedische Unternehmen bieten, so Check Point. Dies entspricht 187 schwedische Kronen je Aktie, nachdem man am 20. November ein Übernahmeangebot von 180 schwedischen Kronen für eine Protect Data-Aktie unterbreitet hatte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...