Chartered Semiconductor: Gewinnwarnung für das erste Quartal

Freitag, 4. März 2005 10:42

SINGAPUR - Der Auftragshersteller für Halbleiterprodukte, Chartered Semiconductor Manufacturing Ltd. (WKN: 929007<CZ6A.FSE>), hat eine Gewinn- und Umsatzwarnung für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres ausgesprochen. Laut einer Pressemitteilung werde der Verlust eventuell höher ausfallen als erwartet.

Noch im Januar hatte das Unternehmen angegeben, es rechne mit einem Minus von zwischen 80 Mio. und 90 Mio. US-Dollar. Hierin inbegriffen sind Anfangsverluste der neuen Produktionsstätte. Der Umsatz sollte demnach um zwei bis sechs Prozent nachgeben und sich zwischen 180 Mio. und 186 Mio. Dollar bewegen. Wegen der anhaltenden Schwäche auf dem Markt werde man diese Zahlen nur schwer halten können. Für das zweite Quartal gebe es jedoch Indikatoren, dass sich das Geschäft verbessere.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...