Chartered Semi: Aktien steigen nach Zahlen

Mittwoch, 31. Januar 2001 14:25

Chartered Semiconductor Manufacturing (Nasdaq: CHRT, WKN: 929000), einer der führenden Chiphersteller für die Telekomindustrie, gab am Montag einige Zahlen zum Geschäftsjahr bekannt, sowie einen Ausblick auf die Geschäftsaussichten im Jahr 2001.

Demnach wird der drittgrößte Chiphersteller seine Kapazitäten im Jahr 2001 um 11% herunterfahren und seine Ausgaben auf 1,2 Mrd. USD zurückfahren. Trotz der Kürzung der Kapazitäten wird die Produktion im laufenden Jahr um 25% steigen. Dennoch rechnen Analysten und das Unternehmen mit einem schwierigen ersten Halbjahr. Das Unternehmen verschob die Produktionsplanung des neuen Wafer-Werkes bis Mitte 2002 wegen des schwächeren Industriewachstums.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...