Chartered nimmt Veränderungen im Vorstand vor

Montag, 19. August 2002 09:28

Der Chiphersteller Chartered Semiconductor (Nasdaq: CHRT<CHRT.NAS>, WKN: 929007<CZ6A.FSE>) hat sein Management nach sechs deutlich unprofitablen Quartalen umbesetzt.

So teilte Unternehmenssprecherin Maggie Tan mit, dass Vizepräsident Robert Baxter das Unternehmen verlassen habe. Bereits im Juni waren in der Vorstandsetage von Chartered Veränderungen vorgenommen worden. So wurde der damalige Finanzchef Chia Song Hwee zum Vorstandsvorsitzenden berufen, nachdem auch Vorgänger Barry Waite das Unternehmen verlassen hatte. Tan Kay Yang, Analyst bei Gartner Inc., meinte, dass diese Neubesetzungen ganz hilfreich sein würden. Sie bedeuteten für das Unternehmen eine Art Weckruf, endlich wieder vorwärts zu kommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...