CFO von Baidu.com stirbt bei einem Unfall

Montag, 31. Dezember 2007 10:32
Baidu Unternehmenslogo

PEKING - Der chinesische Suchmaschinenbetreiber Baidu.com (Nasdaq: BIDU, WKN: A0F5DE) hat bekannt gegeben, dass der Chief Financial Officer (CFO) Shawn Wang an den Folgen eines Unfalls gestorben sei. Das tragische Unglück habe sich bereits am 27. Dezember ereignet.

Robin Li, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer (CEO), zeigte sich über den Tod Wangs schockiert. Wang habe mit seiner Führungspersönlichkeit und seinen Visionen dazu beigetragen, dass Baidu.com erfolgreich an der US-Computerbörse Nasdaq gehandelt werde. Derzeit sei kein Ersatz für Wang in Sicht. In fachlicher Hinsicht werden die Aufgaben Wangs kommissarisch von einem Team, bestehend aus hochrangigen Mitarbeitern des Finanzmanagements von Baidu.com, übernommen.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...