CeoTronics: negatives EBIT

Freitag, 12. Oktober 2007 17:41
ceotronics.gif

RÖDERMARK - Die CeoTronics AG Audio Video Data Communication (WKN: 540740) gab am heutigen Freitag die endgültigen Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2007/2008 bekannt.

Demnach verringerte sich der Umsatz verglichen zum Vorjahresquartal um 654.000 Euro auf nunmehr 3,145 Mio. Euro. Der Auftragsbestand im Konzern zum 31. August 2007 erhöhte sich gegenüber dem Vorjahres-Stichtag um 119,9 Prozent.

Im Vergleich zum Vorjahres-Berichtszeitraum hat sich das EBITDA, also das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen/Amortisationen, von 491.000 Euro um 420.000 Euro auf 71.000 Euro verringert. Das EBIT reduzierte sich von 366.000 Euro um 424.000 Euro auf minus 58.000 Euro. Dem Konzernergebnis vor Steuern im Vorjahr von 371.000 Euro stand jetzt ein Ergebnis in Höhe von minus 80.000 Euro gegenüber. Das Konzernergebnis nach Steuern veränderte sich gegenüber dem Vorjahresquartal von 210.000 Euro um 307.000 Euro auf minus 97.000 Euro.

Meldung gespeichert unter: Ceotronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...