CeoTronics mit gutem Ergebnis

Montag, 16. Oktober 2006 00:00

ROEDERMARK – Die CeoTronics AG (WKN: 540740<CEK.FSE>) hat bekannt gegeben, dass im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein Umsatz in Höhe von 3,79 Mio. Euro erwirtschaftet wurde. Damit wurde der Umsatz aus dem Vorjahreszeitraum nahezu wieder erreicht – vor einem Jahr hatte CeoTronics 3,84 Mio. Euro umgesetzt.

Das Konzernergebnis konnte CeoTronics gegenüber dem Vorjahr um 7,7 Prozent auf 210.000 Euro steigern. Auch für die nahe Zukunft geht das Unternehmen von weiteren Erfolgen aus, da das Auftragsbestandsniveau 45,2 Prozent höher liegt als noch vor einem Jahr.

Als Umsatztreiber haben sich die Ländermärkte Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Polen erwiesen. In der Schweiz, in Spanien und in den USA war der Umsatz jedoch rückläufig. CeoTronics führt diese Entwicklung auf die außergewöhnlich hohen Quartalsumsätze des Vorjahres zurück. Positiv stimme allerdings, dass die Auftragsbücher in diesen Ländermärkten sehr voll seien und so von einem erneut kletternden Umsatz ausgegangen werden könne.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...