CeoTronics erfüllt Erwartungen

Freitag, 13. April 2007 00:00

RÖDERMARK - Die CeoTronics AG (WKN: 540740<CEK.FSE>) vermeldete heute die Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2006/2007.

CeoTronics konnte in den ersten neun Monaten den Umsatz verglichen zum Vorjahreszeitraum um 4,3 Prozent auf 14,036 Mio. Euro steigern. Der konsolidierte Auftragsbestand zum 28. Februar 2007 verringerte sich um 15,9 Prozent gegenüber dem Niveau des Vorjahres. Der Auftragsbestand sei aber nach Angaben der Gesellschaft noch der zweithöchste der Unternehmensgeschichte.

Im Vergleich zum 9-Monats-Ergebnis des Vorjahres hat sich das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen), von 1,845 Mio. Euro auf 2,035 Mio. Euro erhöht. Das EBIT verbesserte sich im gleichen Zeitraum von 1,411 Mio. Euro auf 1,655 Mio. Euro und der 9-Monats-Gewinn nach Steuern konnte von 776.000 Euro im Vorjahr um auf 973.000 gesteigert werden. Der Brutto-Cashflow ist im 9-Monats-Berichtszeitraum gegenüber dem Vorjahr von 1,210 Mio. Euro um 11,8 Prozent auf 1,353 Mio. Euro gestiegen. Das Resultat pro Aktie verbesserte sich auf 0,44 Euro gegenüber 0,35 Euro zum Vorjahreszeitpunkt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...