centrotherm verkauft Tochter

Mittwoch, 5. September 2012 18:07
centrotherm photovoltaics

BLAUBEUREN (IT-Times) - Im Juli dieses Jahres hatte die centrotherm einen Insolvenzantrag gestellt. Seitdem wird das Unternehmen saniert. Nun wurde das Tochterunternehmen Michael Glatt Maschinenbau veräußert.

Trotz der Einleitung eines Schutzschirmverfahrens und der Erteilung eines Massekredits mit einem Volumen von 50 Mio. Euro musste die centrotherm photovoltaics AG (WKN: A0JMMN) zuletzt eine Niederlassung in Wien schließen. Nun wurde zudem die Michael Glatt Maschinenbau GmbH, eine 100 prozentige Tochtergesellschaft der centrotherm SiTec GmbH verkauft. Das Unternehmen ging an die Büechl Handels- und Beteiligungs-KG. Über den Kaufpreis machten beide Unternehmen keine Angaben. Das Unternehmen war im Bereich Behälter- und Apparatebau sowie in der Schweißtechnik aktiv.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...