centrotherm verbessert operativen Cash-Flow um 160 Prozent

Mittwoch, 10. November 2010 15:58
centrotherm photovoltaics

Blaubeuren (IT-Times) - centrotherm, Lieferant für Hersteller von Solarzellen und Solarsilizium, erwirtschaftete im Neunmonatsvergleich durchgängig positive Ergebnisse.

Die centrotherm photovoltaics AG (WKN: A0JMMN) erwirtschaftete im dritten Quartal 2010 einen Umsatz von 180,05 Mio. Euro. 2009 betrug der Umsatz noch 110,547 Mio. Euro. Das EBITDA des Unternehmens stieg von 14,974 Mio. auf 26,852 Mio. Euro. Das EBT von centrotherm verdoppelte sich knapp von 10,008 Mio. auf 20,197 Mio. Euro. Gleiches gilt für das Konzernergebnis, das von knapp 7,240 Mio. auf 14,434 Mio. Euro anstieg. centrotherm erzielte wie im Vorjahr ein Ergebnis je Aktie von 34 Cent.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...