centrotherm reduziert Dividende drastisch

Dienstag, 10. April 2012 18:16
centrotherm photovoltaics

BLAUBEUREN (IT-Times) - Die centrotherm photovoltaics AG, ein Solarunternehmen aus Deutschland, will eine Dividende von 0,10 Euro für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2011 ausschütten. Trotz Krisenstimmung im Unternehmen soll über diesen Vorschlag bei der Hauptversammlung abgestimmt werden, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

So hatte centrotherm im vergangenen Geschäftsjahr 2011 einen Bilanzgewinn von rund 19,95 Mio. Euro erwirtschaftet. Aus diesem soll nun ein Anteil von 0,10 Euro als Ausschüttungssumme pro dividendenberechtigte Stückaktie an die Aktionäre fließen. Damit beläuft sich die Summe der Dividendenausschüttung insgesamt auf 1,73 Mio. Euro. Über diesen Vorschlag soll auf der am 22. Mai stattfindenden Hauptversammlung abgestimmt werden. Im letzten Jahr zahlte centrotherm noch eine reguläre Dividende in Höhe von 0,5 Euro je Anteil, hinzu kam eine Sonderausschüttung von 0,2 Euro je Aktie.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...