centrotherm photovoltaics stellt sich neu auf

Montag, 20. Oktober 2008 12:24
centrotherm photovoltaics

BLAUBEUREN - Die centrotherm photovoltaics AG (WKN: A0JMMN) hat bekannt gegeben, dass die Konzernstruktur vereinfacht werden soll. Hierzu wird das Geschäftsfeld Solarsilizium nun allein durch die Tochtergesellschaft centrotherm SiTec GmbH bearbeitet. Bislang war auch die Tochtergesellschaft SolMic GmbH in diesem Segment tätig.

Ziel des Zusammenschlusses sei es, alle Planungs-, Technologie- und Ingenieursleistungen rund um die Konzeption und Prozessoptimierung für die Polysilizium-, Ingot- und Waferherstellung einschließlich des Schlüssel-Equipments unter einem Dach zu vereinen. Zusätzlich wird das Produktportfolio neben den bereits bekannten Leistungen im Polysiliziumbereich künftig um Kristallisation und Wafering ergänzt. Schwerpunkte sind hierbei die Forschung und Entwicklung, um die Prozessoptimierung in den genannten Produktionsbereichen voranzutreiben.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...