centrotherm photovoltaics kann Margen halten

Freitag, 25. Februar 2011 11:16
centrotherm photovoltaics

BLAUBEUREN (IT-Times) - Die centrotherm photovoltaics AG, ein deutscher Solarausrüster, gab kürzlich bekannt, im Geschäftsjahr 2010 sowohl Umsatz als auch Ergebnis gesteigert zu haben. Da das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) deutlicher stieg als der Umsatz, verbesserte sich auch die EBIT-Marge - sie betrug im letzten Jahr 12,1 Prozent.

Die EBIT-Marge stellt das Verhältnis aus EBIT und Umsatz dar. Sie bringt die Rentabilität eines Unternehmens zum Ausdruck, bereinigt um außerordentliche Positionen und Steuern. centrotherm konnte die EBIT-Marge in 2010 von 7,3 Prozent im Vorjahr auf nunmehr 12,1 Prozent steigern - demnach agierte das Unternehmen rentabler als noch in 2009.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...