centrotherm gibt Gewinnwarnung aus - Kapitalerhöhung

Mittwoch, 15. Oktober 2008 10:52
centrotherm photovoltaics

BLAUBEUREN - Das deutsche Solarunternehmen centrotherm photovoltaics AG (WKN: A0JMMN) hält nicht mehr an seiner Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2008 fest. Grund sei eine anstehende Kapitalerhöhung. Ob Umsatz oder Ergebnis höher oder niedriger als prognostiziert ausfallen werden, sei daraus zunächst nicht abzuleiten, so eine Veröffentlichung der centrotherm photovoltaics AG.

Der Vorstand des Unternehmens habe heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates eine kombinierte Sach- und Barkapitalerhöhung unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals beschlossen. Das Grundkapital soll von 16 Mio. auf bis zu 24 Mio. Euro anwachsen. Neu ausgegebene Aktien sollen im Verhältnis zwei zu eins den bisherigen Aktionären mit Bezugsrecht angeboten werden. Die Kapitalerhöhung diene der Eingliederung der Schwesterfirma centrotherm Thermal Solutions in den Konzern. Centrotherm Thermal Solutions beliefert centrotherm photovoltaics im Rahmen eines exklusiven Kooperationsvertrages mit thermischen Anlagen. Derzeit beschäftigt das Schwesterunternehmen rund 400 Mitarbeiter und erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2008 nach IFRS einen Umsatz von 87,5 Mio. Euro und ein Ergebnis von 8,2 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...