centrotherm fliegt aus dem TecDax

Mittwoch, 6. Juni 2012 16:26
centrotherm photovoltaics

BLAUBEUREN (IT-Times) - Nach einem miserablen ersten Quartal muss sich centrotherm jetzt aus dem TecDAX verabschieden. Dort wird das Technologie-Unternehmen von dem IT-Anbieter Cancom ersetzt.

Bei dem Technologie- und Equipment-Anbieter centrotherm jagt eine schlechte Nachricht die nächste. So gab die Deutsche Börse in einer Pressemitteilung bekannt, dass fortan das IT-Unternehmen Cancom AG Centrotherm im TecDax ersetzen wird. Die Centrotherm Photovoltaics AG (WKN: A0JMMN) meldete für das erste Quartal 2012 einen Umsatzeinbruch um 50 Prozent auf 82,5 Mio. Euro. Das Nettoergebnis, das im Vorjahreszeitraum noch positiv ausfiel, lag zuletzt mit 30,6 Mio. Euro im Minus.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...