Cenit verzeichnet Rückgang im ersten Quartal

Montag, 10. Mai 2010 09:51
Cenit

STUTTGART (IT-Times) - Die Cenit Systemhaus AG (WKN: 540710) legte heute die Zahlen für das erste Quartal 2010 vor. Der Anbieter von Product Lifecycle Management lässt ein wenig nach.

In den ersten drei Monaten des aktuellen Geschäftsjahres erzielte Cenit einen Umsatz von 20,7 Mio. Euro, im Vergleich zu 21,87 Mio. Euro im ersten Quartal 2009. Fremdsoftware generierte hierbei einen Umsatzanteil von 6,04 Mio. Euro und verbesserte sich somit um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal mit einem Umsatzanteil von 5,35 Mio. Euro. Der Umsatz mit eigener Cenit Software reduzierte sich von 1,81 Mio. Euro in Q1 2009, auf 1,75 Mio. Euro im ersten Quartal 2010.

Meldung gespeichert unter: Product Lifecycle Management (PLM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...