Cenit kann Umsatz und Ergebnis steigern

IT-Dienstleistungen

Dienstag, 16. April 2013 09:48
Cenit

STUTTGART (IT-Times) - Cenit hat ein erfolgreiches Quartal hinter sich: Für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres kann der IT-Dienstleister
steigende Umsätze und Ergebnisse verbuchen.

In den Monaten Januar bis März konnte Cenit einen Umsatz von 118,85 Mio. Euro im Vergleich zu 107,84 Mio. Euro erwirtschaften. Die Umsatzerlöse im Bereich Beratung und Services konnten um vier Prozent gesteigert werden. Die Umsätze mit Fremdsoftware stiegen deutlich um rund 18,9 Prozent. Auch der Umsatz mit eigener Software wuchs um 5,4 Prozent. Man erreichte ein EBITDA in Höhe von 11,04 Mio. Euro, im Vorjahreszeitraum waren es 8,74 Mio. Euro. Das EBIT steigerte sich von 6,26 Mio. Euro auf 8,02 Mio. Euro. Pro Aktie erzielte das Unternehmen in 2013 ein Ergebnis von 0,65 Euro, in 2012 von 0,52 Euro.

Meldung gespeichert unter: Product Lifecycle Management (PLM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...