Cenit - Hoffnungsschimmer im dritten Quartal

Donnerstag, 6. November 2008 12:10
Cenit

STUTTGART - Die Cenit AG (WKN: 540710) hat heute die Zahlen für das dritte Quartal wie auch die ersten neun Monate 2008 veröffentlicht und konnte den Konzernumsatz auf Neunmonats-Sicht um zwei Prozent steigern.

Doch zuerst zum jüngst abgeschlossen dritten Quartal 2008. Der Konzernumsatz kletterte im dritten Quartal 2008 um 28 Prozent auf 22,3 Mio. Euro. Um 18 Prozent baute Cenit dabei den Rohertrag aus, welcher sich damit auf 16,6 Mio. Euro bezifferte. Auf 2,5 Mio. Euro (plus 19 Prozent) erhöhte sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA). Das EBIT verzeichnete allerdings nur noch ein Plus von sechs Prozent auf 1,9 Mio. Euro. Mit 1,6 Mio. Euro lag das Konzernergebnis im dritten Quartal 2008 sieben Prozent über dem Vorjahreswert. Pro Aktie ergibt sich ein Gewinn von 0,19 Euro nach 0,18 Euro im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Product Lifecycle Management (PLM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...