CENIT erreicht im dritten Quartal eine EBIT Marge von 12 Prozent

Dienstag, 26. Oktober 2004 16:46
Cenit

CENIT AG Systemhaus (WKN: 540710): CENIT AG Systemhaus stellte heute in Stuttgart die Zahlen für die ersten neun Monate des laufendes Geschäftsjahres vor. Der Umsatz stieg demnach von 46,12 Mio. Euro in 2003 um 10,5 Prozent auf 50,95 Mio. Euro in 2004. Das Konzern EBIT (Gewinn vor Steuern und Zinsen) stieg auf 3,93 Mio. Euro, im Vorjahresquartal lag der Gewinn bei 0,12 Mio. Euro. Cenit wies ein EBT (Gewinn vor Steuern) von 3,98 Mio. Euro aus, gegenüber einem EBT in Höhe von 0,05 Mio. Euro im gleichen Zeitraum 2003. Der Gewinn je Aktie (EPS) erhöhte sich von 0,01 Euro je Anteil in 2003 auf 0,71 Euro in 2004. Laut Angaben der Geschäftsführung erreichte das Unternehmen eine Verbesserung der Eigenkapitalquote von 41 Prozent (2003) auf 52 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Product Lifecycle Management (PLM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...