Celestica als dritter Xbox-Hersteller

Mittwoch, 17. August 2005 16:41

SAN FRANCISCO/TORONTO - Celestica Inc. (NYSE: CLS<CLS.NYS>, WKN: 914782<CTW.FSE>) gab gestern nach Börsenschluss einen neuen Auftrag von Microsoft bekannt.

Demnach wurde Celestica als dritter Anbieter für die Produktion der neuen Spielkonsole Xbox 360 gewählt. Bisher hatte Microsoft zwei Unternehmen, Flextronics International Ltd. und Wistron Inc., mit der Herstellung beauftragt. Diese hatten bereits die Xbox der zweiten Generation von Microsoft gefertigt. Celestica will, laut Unternehmenssprecherin Molly O´Donnell, mit der Produktion Anfang 2006 beginnen. Welches Unternehmen langfristig wie viele Konsolen herstellen soll oder andere Details des Vertrages wurden nicht genannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...