CDV Software mit hohen Verlusten

Montag, 4. September 2006 00:00

BRUCHSAL - Die CDV Software Entertainment AG (WKN: 548812<OGG.FSE>) hat für die ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahres einen deutlichen Verlust ausgewiesen. Insgesamt wurde ein Fehlbetrag in Höhe von rund 6,02 Millionen Euro erwirtschaftet. Der Umsatz ist auf 2,74 Millionen Euro gesunken, nachdem er im Vergleichszeitraum des Vorjahres noch 7,58 Millionen Euro betragen hatte.

Notwendige Wertberichtigungen, eine Erhöhung der Rückstellung für Retouren sowie hohen Zahlungsverpflichtungen für verschiedene Entwicklungsprojekte in Verbindung mit der fehlenden Möglichkeit zur kurzfristigen Kostenanpassungen haben zudem zum Verlust beigetragen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...