CDC Corporation verdoppelt Gewinn

Donnerstag, 29. März 2007 00:00

PEKING - Der chinesische Softwarespezialist, die CDC Corporation (NASDAQ: CHINA<CHINA.NAS>, WKN: A0EAKF<CIJA.FSE>), veröffentlichte heute die Zahlen für das vierte Quartal sowie für das gesamte Geschäftsjahr 2006. Das Unternehmen legte sowohl beim Umsatz und Gewinn zu.

Im vierten Quartal 2006 stieg der Umsatz um 43 Prozent auf 89 Mio. US-Dollar. CDC Software erwirtschaftete dabei den Löwenanteil des Umsatzes. Die Sparte brachte es auf einen Umsatz in Höhe von 68,1 Mio. Dollar (plus 34,8 Prozent). Der Umsatz im Bereich China New Business Media summierte sich auf 20,9 Mio. Dollar. Auch der Nettogewinn verbesserte sich. Dieser kletterte verglichen zum Vorjahresquartal um 37,5 Prozent auf 8,8 Mio. Dollar. Die CDC Corporation erzielte damit einen Gewinn von 0,07 Dollar pro Aktie, nach 0,06 Dollar im Vorjahr. Auf GAAP-Basis musste das Unternehmen im vierten Quartal aufgrund von Einmalzahlungen allerdings einen Verlust in Höhe von 4,2 Mio. Dollar ausweisen. Im Jahr zuvor stand noch ein Gewinn in Höhe von 1,5 Mio. Dollar in den Büchern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...