Casio kooperiert mit Renesas

Dienstag, 18. Januar 2005 08:50

TOKIO - Der japanische Technologiekonzern Casio Computer (WKN: 864538<CAC.FSE>) hat mit dem Chipproduzenten Renesas Technology einen Deal vereinbart, nach dem Renesas die neueste Chip-Technologie von Casio nutzen darf.

Dabei geht es um die so genannte device packaging technology Technologie (WLP). Im Deteil wurde vereinbart, dass Casio dem Vertragspartner seine WLP-Technologie jeder Zeit zugänglich macht, damit Renesas sie für die Produktion seiner Chips einsetzen kann. Weiterhin ist Renesas autorisiert, chip size package (CSP) Produkte am Markt anzubieten, die auf WLP basieren – und zwar sowohl aus eigener, wie auch aus der Produktion seiner Tochterfirmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...